Gemeinde ohne Israel

Die Folgen der Ersatztheologie

Bestellnummer: 271786000
ISBN/EAN: 9783863537869
von: Reinhold Federolf (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Flx
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: ca. 296 S.
Veröffentlicht: 04.07.2022

14.00 €

Beschreibung - Gemeinde ohne Israel

Es ist eine Frage, die die Emotionen zum Kochen bringen kann: Hat die Gemeinde Israel ersetzt? Reinhold Federolf sagt klipp und klar: Niemals! Anhand der Bibel, mit Querverweisen auf die historische Entwicklung der Gemeinde und besonders unter Bezugnahme auf die fürchterlichen Auswüchse der Nazi-Zeit zeigt er auf, warum Christen den Ast, auf dem sie sitzen, absägen, sobald sie sich für das „neue Israel“ halten.

Israels Verheißungen sind nicht hinfällig geworden. Eingehend beleuchtet Reinhold Federolf in “Gemeinde ohne Israel” die biblische Prophetie und scheut auch nicht davor zurück, schwere Fragen zu beantworten und heiße Eisen anzupacken. Provokativ, biblisch fundiert und voller Herzblut geschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Drachentöter
Sync User

Drachentöter

Nach dem Tod seiner Eltern geht der junge Georg bei dem geheimnisvollen Marduk in die Lehre. Doch es geht um mehr als nur um Kampf und Sieg. Was hat die alte biblische Geschichte vom Schlangenzertreter mit seiner eigenen Geschichte zu tun? Was ist der Sinn hinter diesem seltsamen, schwer zu begreifenden Leben? Die Legende des

Weiterlesen »
Cover - Der Donnerfelsen 1
Sync User

Der Donnerfelsen 1

Während eines Gewitters gelangt die zehnjährige Johanna auf rätselhafte Weise in das Dorf am Donnerfelsen, das sich auf keiner unserer Landkarten findet. Widerwillig bringt sie dem zwölfjährigen Jan das Lesen bei, damit er ihr den Weg zurück in ihre eigene Welt verrät. Doch bevor Jan sein Versprechen einlösen kann, geraten die beiden Kinder in die

Weiterlesen »
Cover - Eine Tochter aus Zion
Sync User

Eine Tochter aus Zion

Jerusalem, Januar 1948: Den Holocaust hat Rachel Lubetkin überlebt. Aber der Preis, den sie dafür bezahlt hat, ist hoch. Das Mal auf ihrem Unterarm ist nicht nur in ihre Haut geritzt, sondern auch in ihr Herz. In Jerusalem angekommen macht sie sich auf die Suche nach ihrem Großvater, dem vermeintlich einzigen Überlebenden aus ihrer Familie.

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen