Leben wir wirklich in der Endzeit?

180 erfüllte Prophezeiungen

Bestellnummer: 271437000
ISBN/EAN: 9783863534370
von: Roger Liebi
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: gebunden
Format: 13,4 x 20,5 cm
Umfang: 432 S.
Erscheinungsdatum: August 2023
Koproduktion mit dem Mitternachtsruf ISBN 978-3-85810-021-4

15 €

Beschreibung - Leben wir wirklich in der Endzeit?

Bei dem biblischen Begriff “Endzeit” geht es nicht um den Weltuntergang. Mit “Endzeit” ist vielmehr das Ende der langen Periode zwischen dem ersten und dem zweiten Kommen von Jesus Christus gemeint. Gemäss der Bibel soll die “Endzeit” grundlegend charakterisiert sein durch die Rückkehr der Juden aus der weltweiten Zerstreuung ins Land der Vorväter (1882 bis heute) und durch die Neugründung des Staates Israel (1948), nach langer Zeit des Unterbruchs. In seinem Buch “Leben wir wirklich in der Endzeit?” setzt sich Roger Liebi mit 180 biblischen Prophezeiungen auseinander, die sich allesamt auf die “Endzeit” beziehen. Diese Voraussagen haben sich nachweislich in unserer Ära der Weltgeschichte erfüllt: von 1882 bis heute. Damit kann der eindeutige Beweis geliefert werden, dass wir tatsächlich in der “Endzeit” leben und Jesus Christus bald kommen wird als König und Richter der Welt!

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Mein Guter Start mit der Bibel
Sync User

Mein Guter Start mit der Bibel

Was für ein spannender Moment, wenn man als Kind die erste eigene, “richtige” Bibel bekommt! Damit nicht gleich der Frust folgt, weil dieses dicke Buch so unübersichtlich und kompliziert wirkt, wurde dieser wertvolle Begleiter entwickelt. Zu Beginn erklärt der Autor alles, was Kinder zum Entdecken der Bibel wissen müssen. Weiter geht es dann auf eine

Weiterlesen »
Cover - Eine Tochter aus Zion
Sync User

Eine Tochter aus Zion

Jerusalem, Januar 1948: Den Holocaust hat Rachel Lubetkin überlebt. Aber der Preis, den sie dafür bezahlt hat, ist hoch. Das Mal auf ihrem Unterarm ist nicht nur in ihre Haut geritzt, sondern auch in ihr Herz. In Jerusalem angekommen macht sie sich auf die Suche nach ihrem Großvater, dem vermeintlich einzigen Überlebenden aus ihrer Familie.

Weiterlesen »
Cover - Das Ende der Rastlosigkeit
Sync User

Das Ende der Rastlosigkeit

Ruhe. Radikal. Jetzt. Rastlosigkeit ist der größte Feind für unser geistliches Leben. Das sagt Dallas Willard. Und John Mark Comer merkt selbstkritisch: »Ja, trifft auf mich zu.« Woran du Rastlosigkeit erkennst? An chronischem Zeitmangel. An Gedankenkarussells, wenn du eigentlich ausruhen willst. An dem penetranten Gefühl von leeren Tanks – emotional, geistlich, körperlich – trotz Inputüberfluss.

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen