Wie wir die Welt retten wollten

und dabei aus Versehen das Bernsteinzimmer fanden

Bestellnummer: 332301000
ISBN/EAN: 9783963623011
Verlag: Francke Buchhandlung GmbH
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: ca. 320 S.
Veröffentlicht: 20.07.2022

12.95 €

Beachten Sie bitte auch die Seite www.jungschar-echt-stark.de.

Beschreibung - Wie wir die Welt retten wollten

Hast du schon mal versucht die Welt zu retten?
Ich meine jetzt nicht wie ein Superheld, mit Cape und so. Eher durch eine richtig wichtige Aktion.
Meine Geschwister und ich, wir wollten in diesem Sommer etwas gegen die Umweltverschmutzung tun. Aber dann ging irgendwie alles schief: Erst verschwand unsere Hündin, dann fiel Jo in den See, und plötzlich waren wir einem ziemlich gruseligen Geheimnis auf der Spur …
Ich hätte ja nie gedacht, dass es so aufregend sein könnte, etwas Gutes zu tun!
Wenn du willst, erzähle ich dir die ganze Geschichte so, wie es wirklich war. Aber, psst: Die Details muss nicht jeder wissen …

“Wie wir die Welt retten wollten und dabei Ausversehen das Bernsteinzimmer fanden” mit Illustrationen von Angela Glökler

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Momente des Segens
Sync User

Momente des Segens

Was haben eine Königin, eine Erzieherin, eine Missionarin und die Frau eines Pastors gemeinsam? Sie alle kannten die Freuden und den Kummer des Lebens. Einige waren alleinstehend, einige verheiratet, die einen verwitwet, die anderen Mütter, und doch verbindet sie alle ein Herz, das für Gott schlägt, und ihre Hingabe an Jesus Christus. Die Texte dieses

Weiterlesen »
Cover - Gibst du etwa auf?
Sync User

Gibst du etwa auf?

“Gibst du etwa auf?” ist die Geschichte, wie Gladys Aylward von Gott berufen wird, als Missionarin nach China zu gehen. Als Mädchen hat sie sich immer gewünscht, größer zu sein und blonde Haare zu haben. Aber als sie in China ankommt, stellt sie fest, dass die Menschen dort alle dunkle Haare haben und klein sind.

Weiterlesen »
Cover - Refresh
Sync User

Refresh

„Erdrückt. Erschöpft. Deprimiert. Panisch. Gestresst. Ausgebrannt. Kaputt. Gelähmt. Überfordert. Leer. Trifft eine dieser Beschreibungen auf Sie zu? Oder vielleicht sogar alle? Das geht nicht nur Ihnen so. Dies sind die häufigsten Begriffe, die ich von gläubigen Frauen höre, wenn sie sich und ihr Leben beschreiben.“ Das schreibt die Autorin in der Einleitung dieses Buches. Die

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen